Anmeldung

Aktuelle Seminarangebote des Schülerwettbewerbs

  1. Seminar
  2. Teilnehmerdaten
  3. Prüfen & Bestätigen
Bitte das gewünschte Seminar wählen:
Stuttgart/Nürnberg/Torgau Exkursionsseminar: „Die Freiheit der Andersdenkenden“

Individuelle Freiheit und das Recht auf eine eigene Meinung sind heute ein hohes Gut in unserer Demokratie. Ein Gut, das nicht selbstverständlich ist. In unserem Exkursionsseminar gehen wir auf eine Reise durch die deutsche Geschichte und erleben, wie in verschiedenen Epochen und Systemen mit Andersdenkenden umgegangen wurde und was das vor allem für Jugendliche in dieser Zeit bedeutet hat. Wir besuchen authentische Orte wie das NS Reichsparteitagsgelände in Nürnberg oder den geschlossenen Jugendwerkhof Torgau aus der DDR. Wir sprechen mit Zeitzeug*innen über ihre Erlebnisse mit politischer Verfolgung und staatlicher Erziehung und reflektieren, was für uns heute die Freiheit der Andersdenkenden bedeutet.

Ort: Stuttgart/Nürnberg/Torgau
Datum: 08.05.2020 - 12.05.2020
Zielgruppe: Schüler ab 14 Jahren
Anmeldeschluss: 12.03.2020

Stuttgart Tagesseminar Breaking News 1: „Frieden in der Welt – Was kann Europa dazu beitragen?“

Seit letztem Jahr ist die neue EU Kommission unter der Präsidentschaft der deutschen Politikerin Ursula von der Leyen im Amt. Ziel der Europäischen Kommission ist es, zukünftig die Führungsrolle Europas in der Welt in verschiedenen Bereichen auszubauen. Neben dem Klimaschutz spielt hier auch die gemeinsame Sicherheitspolitik eine große Rolle. Angesichts zahlreicher Konflikte wie im Nahen Osten oder in Afrika stellt sich die Frage, welchen Beitrag Europa für den globalen Frieden leisten kann? Mit der Perspektive von Fachleuten beleuchten wir im Seminar aktuelle Herausforderungen der internationalen Sicherheit und fragen auch nach der Rolle Deutschlands im internationalen Friedensprozess.

Ort: Stuttgart
Datum: 08.07.2020 - 08.07.2020
Zielgruppe: Schüler ab 14 Jahren
Anmeldeschluss: 29.05.2020

Bad Liebenzell Begegnungs- und Erlebnisseminar: Multikultiart – Fairness und Gerechtigkeit in unserem Leben

Ist es dann schon gerecht, wenn ich alles immer in gleiche Teile aufteile? Kriegt auch sie, was sie verdient? Kann ich anderen wirklich etwas gönnen ohne vor Neid zu erblassen? Fairness, Gerechtigkeit und Chancengleichheit im Alltag wollen wir betrachten und mit Expert*innen untersuchen. Wir wollen eine Gerichtsverhandlung besuchen und sehen, wie Profis mit Gerechtigkeit umgehen. Mit einem Maler, einer Schauspielerin, einem Sänger und einem Akrobaten wollen wir neue Kunstprojekte zum Thema Fairness und Gerechtigkeit in Workshops kreieren.

Ort: Bad Liebenzell
Datum: 21.09.2020 - 25.09.2020
Zielgruppe: Schüler ab 14 Jahren
Anmeldeschluss: 14.07.2020

Stuttgart Tagesseminar Breaking News 2: „Klimaschutz zwischen Einsicht und Zwang“

Die globale Klimakrise stellt die gesamte Welt vor enorme Herausforderungen. Zunehmende Naturkatastrophen lassen immer mehr Menschen das Ausmaß spüren. Die EU rief sogar den Klimanotstand aus. Breite Teile der Bevölkerung, Wissenschaft und Politik sind sich einig – es muss schnell gehandelt werden. Doch während Klimaproteste den Druck auf die Politik erhöhen, werden staatliche Maßnahmen wie CO² Steuer oder strengere Regeln für die Landwirtschaft auch kritisiert. Einige fürchten durch Verbote Schäden für die Wirtschaft oder die Einschränkung ihrer Freiheiten. Wie können wir damit umgehen und welche Möglichkeiten haben wir in unserer Demokratie der Klimakrise effektiv zu begegnen? Im Seminar diskutieren wir diese und andere Fragen.

Ort: Stuttgart
Datum: 07.10.2020 - 07.10.2020
Zielgruppe: Schüler ab 14 Jahren
Anmeldeschluss: 03.09.2020

Karlsruhe Mehrtagesseminar: „Alles, was Recht ist – Grundrechte im Alltag“

Unser Leben ist voller Regeln und Gesetze, nach denen wir uns richten müssen. Sie sollen für Frieden und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft sorgen. Über allem steht unsere Verfassung, das Grundgesetz. Hier sind die Grundrechte für alle Menschen festgeschrieben. Doch was bedeutet das für unser Leben? Im Seminar erhalten wir spannende Einblicke in Berufe und Institutionen, die sich für die Einhaltung der Gesetze und den Schutz unserer Verfassung einsetzen. Wo begegnen uns Grundrechte im Alltag? Was macht einen Rechtsstaat überhaupt aus? Diesen und anderen Fragen gehen wir in Gesprächen mit Expert*innen und bei einem geplanten Besuch des Bundesverfassungsgerichts auf den Grund.

Ort: Karlsruhe
Datum: 26.10.2020 - 29.10.2020
Zielgruppe: Schüler ab 14 Jahren
Anmeldeschluss: 29.07.2020

Weitere Infos

Hinweis

Was bringt dieser Wettbewerb?

Der Schülerwettbewerb will junge Leute auf Politik neugierig machen und sie zu kritischem und kreativen Mitmachen ermuntern. Sich Einmischen macht Spaß und bringt Anerkennung. Über die Hälfte aller Teilnehmenden erhält einen Preis. Für die allerbesten hat der Landtag den Förderpreis geschaffen. Etwa 50 Schülerinnen und Schüler werden mit einem ersten Preis, einer Studienreise, belohnt. Als zweite und dritte Preise gibt es Bücher oder andere tolle Sachpreise.